Für mich als Ausbildungsfahrlehrer war es wichtig, auch mal außerhalb der vermittelten „Fahrlehrerpädagogik“ mehr darüber zu erfahren, wie die Jugendlichen heute mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen „ticken“. Bettina hat das Thema sehr gut ausgearbeitet und für alle Teilnehmer verständlich dargestellt.
Es blieben keine Fragen offen, und es war schön dabei gewesen zu sein.

Habt ein achtsame Zeit, Uwe Hoh.